AGB

§ 1 Allgemeines

1.1 Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen.

 

Janaina von Moos GmbH

Kantonsstrasse 71

6048 Horw

Schweiz

 

Und Ihnen.

 

Für alle Kaufverträge, die über diese Seite abgeschlossen werden, gelten die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen nachfolgend.

 

Sollten Sie entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen verwenden, wird diesen hiermit ausdrücklich widersprochen.

 

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen dem Kunden und Janaina von Moos GmbH, über den Onlineshop healthguru.ch und über die Lieferung von healthguru.ch angebotenen Waren. Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von healthguru.ch erfolgen ausschliesslich auf Basis dieser Geschäftsbedingungen.

 

1.2 Vertragsvereinbarung

 

Vertragssprache ist deutsch.

 

1.3 Vertragsschluss

 

1.3

1.3.1 Mit clickfunnels

 

Alternativ können Sie unsere Dienste auch über unseren Partner clickfunnels buchen. Dieser ist somit auch Ihr Vertragspartner. Für die Buchung haben Sie auf die gewünschte Leistung zu klicken und werden anschließend zu clickfunnels weitergeleitet. Der Vertragsschluss erfolgt gemäß clickfunnels dann wie folgt:

Die Präsentation der angebotenen Waren und Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot des Verkäufers dar. Durch Anklicken einer Zahlungsmöglichkeit und deren Abschluss geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail.

 

Kunden per Email zugeschickt. Hat der Kunde ein Kundenkonto angelegt, wird der Vertragstext in seinem Kundenkonto gespeichert. Während des Bestellprozesses hat der Kunde die Möglichkeit die getätigten Eingaben zu korrigieren. Vor Abschluss des Bestellprozesses erhält der Kunde eine Zusammenfassung aller Bestelldetails und erhält die Gelegenheit seine Angaben zu überprüfen. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Eine Kontaktaufnahme des Kunden durch den Verkäufer erfolgt per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung. Der Kunde stellt sicher, dass die von ihm eingegeben E-Mail-Adresse korrekt ist. Bei digitalen Gütern räumt der Verkäufer dem Kunden ein nicht ausschließliches, örtlich und zeitlich unbeschränktes Recht ein, die überlassenen digitalen Inhalte zu privaten sowie zu geschäftlichen Zwecken zu nutzen. Eine Weitergabe der Inhalte an Dritte, sowie eine Vervielfältigung für Dritte ist nicht gestattet, sofern keine Erlaubnis seitens des Verkäufers erteilt.

 

Wir stellen Ihnen Online-Coaching-Programme zur Verfügung, welche Sie über unseren Partner clickfunnels buchen können. Diese beinhalten u.a. zahlreiche Lernvideos sowie Arbeitsblätter, ein Einzelcoaching, wöchentliche Gruppen Coaching Calls und weitere interessante Leistungen. Die Inhalte werden Ihnen während des Programms sequentiell freigeschaltet. Die genauen Inhalte entnehmen Sie der jeweiligen Programmbeschreibung.

 

§ 2 Bestellung und Zustandekommen eines Vertrags.

 

Die Darstellung von Produkten im Onlineshop www.healthguru.ch stellt kein Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Durch Abschluss des elektronischen Bestellvorgangs über unseren Onlineshop können Sie Waren bestellen. Bei Auswahl eines oder mehrerer Produkte werden Letztere in den virtuellen Warenkorb gelegt. Im Warenkorb können alle diesem zugeordneten Produkte eingesehen werden. Zusätzlich kann dort sowohl die Anzahl der bestellten Produkte variiert als auch ein bestelltes Produkt entfernt werden. Durch Betätigung des Buttons "zur Kasse" werden Sie zur Eingabe der für den Versand relevanten Informationen sowie zur Auswahl einer Zahlungsart aufgefordert. Vor Abschluss der Bestellung werden Ihnen alle für die Bestellung relevanten Informationen zusammengefasst angezeigt. Vor Abschluss des Bestellprozesses erhält der Kunde eine Zusammenfassung aller Bestelldetails und erhält die Gelegenheit seine Angaben zu überprüfen. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Eine Kontaktaufnahme des Kunden durch den Verkäufer erfolgt per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung. Durch Betätigung des Buttons "jetzt kaufen" wird der Bestellvorgang beendet.

 

Für das Kundenkonto wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Sie verpflichten sich, beides vertraulich zu behandeln. Wir können nicht für missbräuchlich verwendete Benutzernamen und Passwörter und die daraus entstehende Schäden haften.

 

Ihre Bestellung stellt ein bindendes Angebot dar. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Bei digitalen Gütern räumt der Verkäufer dem Kunden ein nicht ausschließliches, örtlich und zeitlich unbeschränktes Recht ein, die überlassenen digitalen Inhalte zu privaten sowie zu geschäftlichen Zwecken zu nutzen. Eine Weitergabe der Inhalte an Dritte, sowie eine Vervielfältigung für Dritte ist nicht gestattet, sofern keine Erlaubnis seitens des Verkäufers erteilt.

 

§ 3 Preise

 

Für Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung für die Produkte aufgeführten Preise in EURO (EUR). Alle genannten Preise beinhalten die schweizerische gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Zusätzliche Kosten werden gesondert berechnet.

 

§ 3.1 Zahlungsbedingungen

 

Für Bestellungen bieten wir Kreditkarte (Visa & Mastercard), PayPal und Stripe an.

Zahlen Sie mit Kreditkarte, erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos unmittelbar nach Bestellabschluss.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen von weltweiten Konten akzeptieren. In keinem Fall übernehmen wir die Kosten einer Geld-Transaktion.

 

§ 4 Leistungsbeschreibung

 

4.1 Allgemein

 

Wir stellen Ihnen Online-Coaching-Programme zur Verfügung, welche Sie über unseren Partner clickfunnels buchen können. Diese beinhalten u.a. zahlreiche Lernvideos sowie Arbeitsblätter, ein Einzelcoaching, wöchentliche Gruppen Coaching Calls und weitere interessante Leistungen. Die Inhalte werden Ihnen während des Programms sequentiell freigeschaltet. Die genauen Inhalte entnehmen Sie der jeweiligen Programmbeschreibung.

 

4.2 Leistungserbringung

 

Wir sind berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages durch Dritte erfüllen zu lassen.

 

4.3 Leistungsverzögerungen

 

Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, welche auch durch äußerste Sorgfalt von uns nicht verhindert werden können (hierzu gehören insbesondere Streiks, behördliche oder gerichtliche Anordnungen und Fälle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung trotz dahingehenden Deckungsgeschäfts), haben wir nicht zu vertreten. Sie berechtigen uns dazu, die Leistung um die Dauer des behindernden Ereignisses zu verschieben.

 

4.4 Rücktritt

 

Bei Nichtverfügbarkeit aus zuvor genannten Gründen können wir vom Vertrag zurücktreten. Wir verpflichten uns dabei, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaige bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

 

4.5 Leistungszeit

 

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, beginnen wir mit der Leistungserbringung nach Vertragsschluss mit unserem Partner clickfunnels durch Freischaltung Ihres Accounts.

 

4.6 Zurückbehaltungsrecht

 

Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts steht Ihnen nur für solche Gegenansprüche zu, die fällig sind und auf demselben rechtlichen Verhältnis wie Ihre Verpflichtung beruhen.

 

§ 5 Ihre Verantwortlichkeit

 

5.1 Allgemeines

 

Sie sind allein für Inhalt und Richtigkeit der von Ihnen übermittelten Daten, Beiträge und Informationen verantwortlich (insbesondere in unseren Foren). Diese dürfen mit den Inhalten weder gegen geltende Gesetze, noch diese Allgemeine Geschäftsbedingungen verstoßen. Sie verpflichten sich zudem, keine Daten zu übermitteln, deren Inhalte Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte, Namensrechte, Markenrechte, Urheberrechte etc.) verletzen. Insbesondere dürfen Beiträge mit strafbaren Inhalten nicht veröffentlicht oder unwahre Tatsachen behauptet werden.

 

5.2 Freistellung

 

Sie halten uns von allen Ansprüchen frei, die von Dritten wegen solcher Verletzungen gegenüber uns geltend gemacht werden. Dies umfasst auch die Erstattung von Kosten notwendiger rechtlicher Vertretung.

 

5.3 Datensicherung

 

Für die Sicherung der übersandten Informationen sind Sie mitverantwortlich. Wir können nicht für den Verlust von Ihren übersandten Informationen verantwortlich gemacht werden, da wir keine allgemeine Datensicherungsgarantie übernehmen.

 

5.4 Mitwirkungspflicht

 

Sie sind verpflichtet, die für den Vertrag notwendigen Mitwirkungsleistungen zu erbringen, damit wir die vertragliche Leistung durchführen können. Wir bitten Sie insbesondere zu den vereinbarten Zeiten der Gruppen Coaching Calls erreichbar zu sein.

 

5.5 Profildaten

 

Sie sind verpflichtet die von Ihnen eingestellten Inhalte und Profilangaben immer auf dem aktuellen Stand zu halten und uns sofort über einen Missbrauch Ihres Profils zu informieren.

 

5.6 Besonderer Hinweis

 

Ein aus der Durchführung des Vertrags resultierender Erfolg im Sinne einer tatsächlichen Verbesserung der Lebensqualität oder einem wirtschaftlichen Erfolg ist nicht geschuldet. Wir haften zudem nicht für die unsachgemäße Anwendung und/oder Umsetzung der im Rahmen unserer Leistungen oder in den bereitgestellten Unterlagen enthaltenen Empfehlungen. Sie haben sich vorab selbst darüber zu informieren, ob unsere Handlungsvorschläge für Sie geeignet sind bzw. ob mit diesen weiteren Risiken einhergehen. Wir stellen Ihnen lediglich unsere Produkte bzw. Leistungen zur Verfügung. Die Handhabe und Umsetzung obliegt allein Ihnen.

 

5.7 Missbräuchliche Beiträge

 

Missbräuchliche Inhalte bzw. Beiträge (z.B. in unseren Foren) werden ohne Vorankündigung von uns deaktiviert oder gelöscht. Solche Inhaltsgestaltungen sind z.B. in folgenden Fällen gegeben:

 

zum Versenden von Spam,

zum Senden und Speichern verletzender, obszöner, bedrohlicher, beleidigender oder in sonstiger Weise Rechte Dritter verletzender Inhalte,

zum Senden und Speichern von Viren, Würmern, Trojanern sowie schädlicher Computer-Codes, Files, Scripts, Agents oder Programme,

zum Hochladen von Programmen, die geeignet sind den Betrieb zu stören, zu beeinträchtigen oder zu verhindern,

mit dem Versuch, unautorisierten Zugang zu unserem Service oder zu einzelnen Modulen, Systemen oder Anwendungen zu erhalten oder diesen Dritten zu gewähren

Inhalte mit gewaltverherrlichendem, pornografischem oder anderweitig anstößigem oder strafbarem Inhalt.

 

Bei Verstoss behalten wir uns vor, Ihren Account zu sperren bzw. zu löschen. Bereits getätigte Zahlungen können in diesem Fall nicht zurückerstattet werden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt.

 

§ 6 Gefahrenübergang

 

Die Gefahr eines unvorhersehbaren Untergangs und einer zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware geht mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.

 

§ 7 Mängel/Gewährleistung

 

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln. Wichtiger Hinweis: Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bei bekannten Unverträglichkeiten. Gleiches gilt zu möglichen Wechselwirkungen mit anderen von Ihnen zeitgleich eingenommenen Produkten.

 

§ 8 Datenschutz

 

Zum Datenschutz gelten die Regelungen unserer Datenschutzerklärung, die integrierender Bestandteil dieser AGB bilden.

 

§ 9 Haftungsausschluss

 

9.1 Haftungsausschluss

 

Wir sowie unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Soweit wesentliche Vertragspflichten (folglich solche Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist) betroffen sind, wird auch für leichte Fahrlässigkeit gehaftet. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Gegenüber Unternehmern haften wir im Falle eines grob fahrlässigen Verstoßes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

 

9.2 Haftungsvorbehalt

 

Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben von diesem Haftungsausschluss unberührt.

 

9.3 Anwendung und Umsetzung

 

Wir haften nicht für die unsachgemäße Anwendung und/oder Umsetzung der im Rahmen unserer Leistungen oder in den angefertigten Unterlagen enthaltenen Empfehlungen. Sie haben sich vorab selbst darüber zu informieren, ob unsere Handlungsvorschläge für Sie geeignet sind. Die übrigen Haftungsklauseln werden hierdurch nicht berührt.

 

§ 10 Anwendbares Recht

 

Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen zwischen dem Kunden und uns gilt das Schweizer Recht. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung.

 

§ 11 Salvatorische Klausel

 

Falls einzelne Bestimmungen in diesem Vertrag einschliesslich dieser Klausel ganz oder teilweise unwirksam sind, oder falls der Vertrag eine Lücke enthält, bleibt die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

 

§ 12 Schriftform

 

Änderungen oder Ergänzungen an diesen AGB bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform und Unterzeichnung durch beide Parteien.